Main

Ich über mich

Eveline Z. Meier
Lesen ist eine meiner grossen Leidenschaften, von klein an faszinierten mich die Geschichten von Karl May, ich las alles von Frederica de Cesco, Jack London und Konsalik. Ob Arztromane, Western oder historische Romane, ich verschlang sie zu Hauf und tauchte gerne ein, in die Kulturem anderer Völker in fernen Ländern. Eines Tages nahm ich all meinen Mut zusammen und begann selber zu Schreiben.

Als zweitjüngste von fünf Kindern wuchs ich katholisch erzogen auf. Wir lebten in einer Vier-Zimmer-Wohnung, in der Platz und Geld stets knapp waren. Nach der Schule wurde ich Kaufmännische Angestellte und bildete mich danach weiter zur Betriebsökonomin. Es folgte die Geburt meiner beiden Söhne, die mir viel Freude bereiten. Inzwischen geschieden, und mit Dreiundfünfzig arbeite ich in der Buchhaltung des Amtes für Justizvollzug. Die Tragödien und Schicksale der Häftlinge, die nur eine Etage entfernt auf ihren Gerichtstermin warten, machen mich betroffen und veranlassen mich ihre Schicksale zu Papier zu bringen. Ich lebe mit Partner Walter und meinen Söhnen in Wallisellen bei Zürich.

Ich wünsche Ihnen gute Unterhaltung mit meinem neuesten Krimi ROSE OF INDIA - Tödliche Kreuzfahrt im Tredition Verlag, Dezember 2013.

Mein Essay Burn Out ist mit der Anthologie Auf dem Lande im Landverlag, September 2013 erschienen.

Bisher: Nach dem letzten Atemzug im Asaro Verlag, November 2010 erschienen.